30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention - 50 Jahre Amt für heilpädagogische Frühberatung



Sule Uregen berichtet über das Kolloquium über Kinderbeteiligung, das am 13. und 14. November 2018 in Genf stattgefunden hat.

Die Geschichte des Brandstifters in der Haut des Feuerwehrmannes: schweizerische Friedenspolitik. Editorial von Samuel Morard.

Migration und Behinderung: während des jährlichen Kolloquiums der ADEM hat ein Workshop die Notwendigkeit eines Brückenschlags zwischen diesen beiden Welten offengelegt. Editorial von Evelyne Monnay.

Kinder zwischen 3 und 17 Jahren sind durch ihre Videos zu den Stars der YouTube-Plattform geworden und verzeichnen Millionen Followers. Editorial von Andressa Curry-Messer.

Zum Tag der Kinderrechte haben das internationale Institut für Kinderrechte und der Staat Wallis den Startschuss einer Jubiläumskarawane gegeben, die die Beteiligung aller Kinder des Kantons fördern soll.

Die Kandidaturen zur Veillard-Cybulski Auszeichnung 2020 können abgegeben werden. Zögern Sie nicht, ihre Dossiers zu schicken!

Der Bundesrat hat einen Bericht darüber verabschiedet, wie in der Schweiz die Umsetzung der Kinderrechtskonvention der UNO verbessert werden soll.

Eine Bestandesaufnahme zur Administrativhaft von minderjährigen MigrantInnen in der Schweiz wurde heute von Terre des hommes veröffentlicht. Erprobte Alternativen zur Inhaftierung werden ausserdem aufgezeigt. 

Sieben Beschlüsse als Ergebnis der 2018 Tagung der Allianz für die Rechte der Migrantenkinder ADEM zum Thema Integration!

Klimawandel und Kinderrechte: so lautet das Thema der pädagogischen Unterlagen 2018 des IDE zum Anlass des internationalen Tages für Kinderrechte.