In der Schweiz entwickelt und offeriert das IDE Kinderrechte-Ausbildungen auf universitärem Niveau (Master, Diplome und Zertifikate weiterführender Studiengänge). Diese entstehen aus einer engen Zusammenarbeit mit dem vormaligen Universitätsinstitut Kurt Bösch und dem jetzigen Interfakultären Zentrum für Kinderrechte der Universität Genf (CIDE).