Neben den Weiterbildungen in der Schweiz und Programmen im Ausland, erarbeitet das Internationale Institut der Kinderrechte IDE auch Ausbildungskurse nach Wunsch, auf Anfragen von Partnerinstitutionen, zu einem bestimmten Thema der Kinderrechte und für ein Publikum welches durch ein Thema betroffen ist.

Man kann, ausgehend von der Erfahrung im Ausbildungsaufbau zu den Kinderrechten, von einer „Weiterbildungsmanufaktur“ sprechen.